Erbschafssteuer sparen in Spanien

Das seit dem 1.01.2015 in Kraft getretene Gesetz zur Modifizierung des spanischen Erbschafts- und Schenkungssteuergesetzes gilt ohne Rückwirkung nur für Erbfälle ab dem 1.01.2015. Da es uns sinnwidrig erscheint, bisher noch nicht abgewickelte Erbschaften aus den vergangen Jahren nach dem „alten“ europarechtswidrigen Erbschaftssteuergesetz aus 1987 zu versteuern, beantragen wir im Sinne unserer Mandanten über unsere kooperierenden spanischen Steuerbüros eine Festsetzung der Steuer nach neuem, vorteilhaftem Erbschaftssteuerrecht.
Der Antrag auf Anwendung der neuen Erbschaftssteuerregeln bedeutet z.B. für Erbschaften auf den Balearen Steuerbefreiungen von bis zu 99% und Erben von Nachlass auf den Kanaren, in Katalonien und in Valencia genießen wesentlich erhöhte Steuerfreibeträge, was die Steuerlast ebenfalls reduziert.
Juni 2015, Rechtsanwältin Kristina von Ehren